Story & Team

Die  Q! Story

 

Ein zurückhaltendes schlichtes Äußeres führt zu einem aufregenden, pulsierenden Inneren. Hinter der dunklen Fassade die roten Wogen des Bodens, der Wände, der Decke.

 

Das Hotel Q! im Berliner Stadtteil Charlottenburg zeigt beispielhafte Parallelen zu Berlin: Verschiedenes kann trotz Widersprüchlichem miteinander vereinbart werden, und es entsteht eine besondere, unverwechselbare Atmosphäre und Sympathie.

 

Unkonventionell, lässig – sexy, leidenschaftlich. Und das alles zusammen: GRAFT-Architekten haben die Bandbreite für Ihren Aufenthalt voll ausgerollt und sorgten schon bei  der Entstehung des Q! für Furore auf dem internationalen Hotelmarkt. Trotz allen Designs und der gewonnenen Preise dafür: Es sind Harmonie und Gastfreundlichkeit, die als prägender Eindruck bleiben.

 

Das Q! Team

"Ich hatte sofort das Gefühl, zu Hause angekommen zu sein. So fröhlich  und aufgeschlossen wurde ich bisher in keinem Hotel empfangen."  (Markus M.)

Unsere Gäste fühlen sich bei uns wohl, weil unsere  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne Gastgeber sind.

 

Im Hotel Q! treffen über 12 verschiedene Kulturen aufeinander. Wir respektieren uns. ​Respekt heißt, zu differenzieren, nicht zu pauschalisieren und nicht einzelne Ereignisse oder Gruppenzugehörigkeiten für das ganze Bild zu halten.

Nach diesen Prinzipien arbeiten wir miteinander und für unser Gäste. Besuchen Sie uns und erleben Sie den besonderen Q!-Spirit. Lassen Sie sich mit einem fröhlichen "Hallo, haben Sie gut geschlafen?" an Ihren Frühstückstisch begleiten. Seien Sie überrascht, wenn wir Ihnen beim nächsten Besuch ungefragt ihren Lieblings-Drink servieren.

 

Willkommen im Hotel Q! Berlin. 

1/1